Dresden: Sachsens Ministerpräsident will Erhöhung der Rundfunkgebühren


Dresden: Sachsens Ministerpräsident will Erhöhung der
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat sich dafür ausgesprochen, trotz der Coronakrise an der Erhöhung der Rundfunkgebühren festzuhalten. „Die empfohlene Gebührenerhöhung vom 17,50 auf 18,36 Euro fällt viel moderater aus, als man hätte erwarten müssen”, sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben).


Sachsens Ministerpräsident will Erhöhung der Rundfunkgebühren
Dresden (dts Nachrichtenagentur) – Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, trotz der Coronakrise an der Erhöhung der Rundfunkgebühren festzuhalten. „Die empfohlene Gebührenerhöhung vom 17,50 auf 18,36 Euro fällt viel moderater aus, als man hätte erwarten müssen”, sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe …


Sachsens Ministerpräsident will Erhöhung der Rundfunkgebühren
Dresden (dts Nachrichtenagentur) – Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, trotz der Coronakrise an der Erhöhung der Rundfunkgebühren festzuhalten. “Die empfohlene Gebührenerhöhung vom 17,50 auf 18,36 Euro fällt viel moderater aus, als man hätte erwarten müssen”, sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben).


Sachsens Ministerpräsident will Erhöhung der Rundfunkgebühren
Dresden (dts Nachrichtenagentur) – Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, trotz der Coronakrise an der Erhöhung der Rundfunkgebühren festzuhalten. “Die empfohlene Gebührenerhöhung vom 17,50 auf 18,36 Euro fällt viel moderater aus, als man hätte erwarten müssen”, sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben …


Sachsens Ministerpräsident will Erhöhung der Rundfunkgebühren
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, trotz der Coronakrise an der Erhöhung der Rundfunkgebühren festzuhalten. „Die empfohlene Gebührenerhöhung …


Sachsens Ministerpräsident will Erhöhung der Rundfunkgebühren
Dresden (dts) – Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, trotz der Coronakrise an der Erhöhung der Rundfunkgebühren festzuhalten. “Die empfohlene Gebührenerhöhung vom 17,50 auf 18,36 Euro fällt viel moderater aus, als man hätte erwarten müssen”, sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). “Sie ist …


Sachsens Ministerpräsident will Erhöhung der Rundfunkgebühren
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat sich dafür ausgesprochen, trotz der Coronakrise an der Erhöhung der Rundfunkgebühren festzuhalten.„Die empfohlene Gebührenerhöhung vom 17,50 auf 18,36 Euro fällt viel moderater aus, als man hätte erwarten müssen”, sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben).


Sachsens Ministerpräsident will Erhöhung der
Dresden (dts Nachrichtenagentur) – Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, trotz der Coronakrise an der Erhöhung der Rundfunkgebühren festzuhalten. “Die empfohlene Gebührenerhöhung vom 17,50 auf 18,36 Euro fällt viel moderater aus, als man hätte erwarten müssen”, sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben …


Rundfunkgebühr: Erwartungen an Beitragserhöhung geknüpft …
Sachsen Rundfunkgebühr: Erwartungen an Beitragserhöhung geknüpft . Veröffentlicht am 12.03.2020. Michael Kretschmer (CDU), Ministerpräsident von Sachsen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa …


Unionsabgeordnete wollen Erhöhung des Rundfunkbeitrags …
Sachsen-Anhalt enthielt sich. Wenn die Landeschefs das Vertragswerk unterzeichnet und die Landtage zustimmen, könnte die Erhöhung – die erste seit 2009 – zum Jahr 2021 in Kraft treten kann.