Ratgeber: So tun Sie Vögeln im Winter etwas Gutes


Ratgeber: So tun Sie Vögeln im Winter etwas Gutes
Gerade im Winter finden Vögel oft nicht genügend Nahrung. Vögel finden im Winter nur schwer Nahrung, weshalb das Füttern von Vögeln in der kalten Jahreszeit Tradition hat. An Futterstellen lassen sich Vögel außerdem aus der Nähe beobachten – so wird das Füttern zu einem Naturerlebnis für Groß und Klein.


Den Vögeln etwas Gutes tun, aber richtig | MLUK
Wichtig ist auch, dass der Futterplatz katzensicher ist. Er sollte den Vögeln eine gute Rundumsicht bieten und Katzen keine Möglichkeiten, sich unbemerkt anschleichen zu können. „Werden diese Regeln beherzigt, ist gegen eine Wintervogelfütterung von Mitte November bis Ende März nichts einzuwenden.”, so das Fazit von Minister Axel Vogel.


Vögel im Winter richtig füttern | NDR.de – Ratgeber – Garten
Im Herbst und Winter haben viele Vögel Probleme, ausreichend Nahrung zu finden. Damit sie trotzdem gut versorgt sind, baut Experte Peter Rasch einfache Futterstationen. Ein Vogelhaus selber bauen…


Füttern im Winter: So bereitet man den Vögeln im Garten …
Die aus den Blüten entstehenden roten Beeren des Weißdorns haften bis in den Winter am Strauch und halten somit auch in der kalten Jahreszeit etwas zum Anpicken für gefiederte Gartenbesucher…


Den Vögeln etwas Gutes tun, aber richtig …
Potsdam – In der kalten Jahreszeit wollen viele Menschen den Vögeln mit Winterfütterungen die Nahrungssuche erleichtern. Viele treibt die Sorge um das Überleben der Vögel in unseren Siedlungen um, andere stellen regelmäßig Futter zur Verfügung, um die bunte Vogelschar dicht vor den Fenstern beobachten zu können.


NABU gibt Tipps zur Fütterung von Vögeln im Winter
Die beste Möglichkeit, Vögeln zu helfen, sei aber eine ganz andere: ein naturnaher Garten mit Totholzecken und Brennnessel, auf denen sich Insekten einnisten und die wiederum als Futterquelle für…


Vogelwarte gibt Empfehlungen zum Füttern von Vögeln im Winter
Wer Vögeln das Ganze Jahr über etwas Gutes tun wolle, sollte seinen Garten mit einheimischen Pflanzen gestalten. Einerseits unterstützt dies die Insektenwelt und damit eine wichtige Nahrungsquelle der Vögel, andererseits bieten Beeren und Samen selbst eine wichtige Futterquelle.


So helfen Sie Tieren im Garten beim Überwintern
Während das Füttern von Vögeln im Winter üblich ist, werden Eichhörnchen meist vergessen. Eichhörnchen halten keinen Winterschlaf, sondern Winterruhe. Das heißt, dass sie sich auch im Winter mit…


Vögeln helfen: Vogelschutz-Tipps des NABU
Ob auf dem Lande oder in der Stadt, Vögel gibt es fast überall. Trotzdem kann der Mensch einiges tun, um Ihnen das Leben zu erleichtern. Erfahren Sie wie!


Der NABU gibt Tipps zur Vogelfütterung
Der NABU empfiehlt die Vogelfütterung deshalb als einmalige Möglichkeit für Naturerlebnis und Umweltbildung. Gleichzeitig sollte man die Vogelfütterung nicht mit effektivem Schutz bedrohter Vogelarten verwechseln, da von ihr fast ausschließlich wenig bedrohte Arten profitieren, die von der Natur so ausgestattet wurden, dass ihre Bestände auch durch kalte Winter nicht dauerhaft reduziert …
scan tool